Das Telefonbuch: App für Windows Phone 8 veröffentlicht

Telefonbuch Windows Phone Header

Das Telefonbuch legt nach und hat nach einer offiziellen Anwendung für iOS, Android und BlackBerry, jetzt auch eine erste Version für Windows Phone 8 veröffentlicht. Diese ist ab sofort und natürlich kostenlos erhältlich.

Besser spät, als nie. Auch das Telefonbuch hat es mittlerweile in den Windows Phone Store geschafft und kann dort ab sofort kostenlos runtergeladen werden. Mit dabei ist die Suche in über 30 Millionen Kontaktdaten, eine Umkreissuche, die Suche nach der Postleitzahl eines Ortes oder einer Vorwahl, der direkte Download von Kontakten in das Adressbuch und eine Kartenansicht inklusive Routenplanung zum Ziel.

[appw ede72787-a28f-4657-a437-2aab757dc066]

Eine weitere Anwendung, die für viele in der heutigen Zeit zum Standard bei einem Smartphone gehört und die es ab sofort also auch für Windows Phone gibt. Ich selbst hatte glaube ich seit mehreren Jahren kein Telefonbuch mehr in der Hand und suche meine Informationen nur noch über das Smartphone raus. Ein großer Pluspunkt ist auch die Suche über eine solche App, zu der man viel schneller zum Ziel kommt.

An dieser Stelle übrigens auch mal ein lustiger Rückblick auf das Jahr 2009, als es eine neue Version für Windows Mobile gab. Diese sah vor 4 Jahren noch etwas anders aus.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sicherheit im Play Store: Google gründet die App Defense Alliance in Firmware & OS

Honor 20 Pro und View 20: Android 10 wird in China verteilt in Firmware & OS

Instagram: Facebook kopiert TikTok in Social

Samsung Galaxy S11: Loch im Display bleibt in Smartphones

Opensignal analysiert deutsche Mobilfunknetze in Provider

winSIM: 5 GB LTE und Allnet Flat für 9,99 Euro mtl. in Tarife

PremiumSIM: 4 GB Datenvolumen für 7,99 Euro mtl. in Tarife

Seat Mii electric startet mit Umweltbonus bei 16.270 Euro in Mobilität

Amazon Fire TV: Neuer Live-Tab startet in Unterhaltung

Nintendo Switch soll „so lange wie möglich“ verkauft werden in Marktgeschehen