Thermomix TM6: Vorwerk zeigt neues Modell

Thermomix Tm6 Vorwerk Header

Vorwerk hat gestern eine neue Generation des Thermomix vorgestellt. Es handelt sich um den TM6 und der bringt einige Neuerungen mit.

Der Thermomix ist oft ein umstrittenes Thema, wenn es um das Kochen in der Küche geht. Die einen lieben ihn, die anderen sehen es als unnötiges Utensil, welches man nicht benötigt. Spielt am Ende aber keine Rolle, denn für Vorwerk ist der Thermomix ein großer Erfolg und daher entwickelt man ihn weiter.

Thermomix TM6 kostet 1359 Euro

Die neue Generation des Thermomix soll noch diesen Monat erhältlich sein und kostet stolze 1359 Euro. Im Paket enthalten ist das Kochbuch, der Mixtopf, der Varoma, der Gareinsatz mit Deckel, der Spritzschutz, der Rühraufsatz, der neue und verbesserte Spatel, der Messbecher sowie das installierte Cookidoo.

Der Thermomix TM6 bietet auch neue Kochfunktionen an:

  • Anbraten
  • Karamellisieren
  • Fermentieren
  • Sous-vide-Garen
  • Slow Cooking

Der mittlerweile gut fünf Jahre alte TM5 wurde mit dem TM6 auch technisch auf einen besseren Stand gebracht, unter anderem mit einem größeren Display (6,8 Zoll) mit einem flachen Wähler daneben. Ansonsten hält Vorwerk laut eigenen Angaben am „klassischen Design“ des Thermomix fest.

Thermomix Tm6

Der Thermomix wiegt nun auch in 1-Gramm-Schritten und mehr, wer sich über die neue Generation informieren möchte, der kann die Produktseite bei Vorwerk besuchen. Das Produktvideo zum Thermomix TM6 habe ich bisher aber nur auf dem Kanal von Frankreich gefunden, noch nicht auf dem deutschen Kanal.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Watch GT 2: Neue Pressebilder in Wearables

Android Auto: Lexus ist jetzt auch dabei in Mobilität

Huawei Mate 30 Pro: Mehr Spezifikationen in Smartphones

Google Pixel 4 und mehr: Event im Oktober bestätigt in Events

Android TV: Stadia, mehr Werbung und „Hero Device“ in Unterhaltung

FRITZ!Box 3390 erhält FRITZ!OS 6.55 in Firmware & OS

Vivo NEX 3 offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Lite für Europa vorgestellt in Smartphones

BMW i3: Kein Nachfolger geplant in Mobilität

Sony PlayStation 5 Pro soll kommen in Gaming