Tweedle für Android: Der schlanke Twitter-Underdog

Alles was mit Twitter und Android zu tun hat, dreht sich seit gefühlten Ewigkeiten um Carbon und Boid, beides Clients, welche noch nicht in finaler Version veröffentlicht wurden, das Interesse der Nutzerschaft allerdings wecken, da sie auf das Design von Android 4.0 setzen. Apps, welche die Designvorgaben von Google, auch „Holo-Layout“, beachten, werden immer beliebter. Das haben sich wohl auch die Macher von Tweedle gedacht, ein Twitter-Client für Android, den bisher wohl kaum jemand auf dem Schirm hatte.

Tweedle steht kostenlos im Google Play Store zum Download bereits und ist auch werbefrei. Der erste Eindruck ist schon mal ganz gut, denn das Programm kommt schlicht sowie übersichtlich daher und läuft sehr flott. Es gibt noch ein paar Funktionen, die fehlen. So ist zum Beispiel noch kein Tablet-Layout vorhanden, auf ein Widget muss man verzichten und auch die Unterstützung für mehrere Accounts lässt auf sich warten.

Die App läuft bereits ab Android 2.1, unter Android 4.0 spielt sie allerdings erst richtig ihre optischen Stärken aus. Hintergrund-Updates mit einstellbarem Intervall, das vom iPhone bekannte „pull to refresh“, Tab-Wechsel per Swype, Inhaltevorschau und einige weitere Funktionen lassen Tweedle bereits recht rund erscheinen. Wer es schlicht mag, sollte das Programm einfach mal antesten.

[app]com.handlerexploit.tweedle[/app]

via xda

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.