UE Boom 2 und Megaboom erhalten dank Firmware-Update Siri- und Google Now-Integration

Mit einem neuen Firmware-Update verpasst die zu Logitech gehörende Marke Ultimate Ears den eigenen Bluetooth-Lautsprechern UE Boom 2 und UE Megaboom eine neue Funktion. Direkt vom Lautsprecher aus kann direkt auf den Sprachassistenten des Smartphones zugegriffen werden.

Bluetooth-Lautsprecher, die per Firmware-Update in ihren Funktionen erweitert werden können? Ja, das gibt’s. So erhalten die beiden Modelle Boom 2 und Megaboom von Ultimate Ears seit gestern eine Aktualisierung, welche es erlaubt, den auf dem Smartphone heimischen Sprachassistenten direkt über den Lautsprecher zu starten. Drückt man bei verbundenem Abspielgerät den Bluetooth-Knopf am Speaker, wird je nach Gerät entweder Google Now oder Siri gestartet.

Da beide Lautsprecher ein integriertes Mikrofon besitzen, können Sprachbefehle daraufhin eingesprochen werden, ohne, dass das Smartphone in direkter Reichweite liegen muss. Zwar dürfte das Ganze zum Wechseln eines Musikstücks etwas unpraktisch sein, möchte man sich allerdings einfach nur kurz informieren, wie das Wetter morgen wird, oder einen Wecker stellen, ist dies nun möglich ohne dafür aufstehen zu müssen.

Die neue Integration von Google Now und Siri ist meiner Meinung nach zwar kein weltbewegendes Feature, dennoch kann ich mir vorstellen, dass sie im Alltag in manchen Situationen praktisch sein könnte. Und immerhin ist es schön zu sehen, wenn die eigenen Geräte mit einem Update schlauer werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung