Unitymedia vereinheitlicht Markenauftritt und streicht Marke „KabelBW“

Provider

Wie man bei Unitymedia Kabel BW aktuell mitteilt, wird man ab dem Frühjahr 2015 die Marke „KabelBW“ sterben lassen und somit den Markenauftritt vereinheitlichen.

Im gesamten Verbreitungsgebiet wird man dann einheitlich als Unitymedia auftreten und unter diesem Namen auch in Baden-Württemberg seine Produkte und Dienstleistungen vermarkten. Für Standorte und Mitarbeiter in Baden-Württemberg ändert sich laut Aussagen des Unternehmens bis auf die Namensänderung nichts. Seit dem 1. Juli 2012 firmierte das aus Unitymedia und Kabel BW fusionierte Unternehmen unter Unitymedia KabelBW, während die Produkte weiterhin unter den Markennamen Unitymedia in Nordrhein-Westfalen und Hessen und Kabel BW in Baden-Württemberg vermarktet wurden.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.