Vodafone Secure Call verfügbar

vodafone secu call

Wie Vodafone heute mitteilt, ist die Sprachverschlüsselungs-App Vodafone Secure Call ab sofort für Firmenkunden, Kleinunternehmer, Mittelständler und Konzerne erhältlich.

Die Technologie hinter der App bzw. dem Dienst kommt von Secusmart, einem deutschen Hersteller mobiler Sprachverschlüsselung, der unter anderem die Bundesregierung beliefert. Das Ganze ist eine App-basierte VoiP-Lösung, die Ende-zu-Ende verschlüsselte (AES 128 Bit) Telefonate ermöglicht und über Edge-, UMTS- oder LTE-Netz sowie über WiFi funktionieren soll. Die zur Verschlüsselung genutzten temporären Schlüssel werden auf dem Gerät erzeugt und sofort nach einem Telefonat gelöscht.

Vodafone Secure Call läuft netzübergreifend und ist international einsetzbar, das zuständige Rechenzentrum von Vodafone steht allerdings in Deutschland. Zum Start läuft die App auf Smartphones mit den Betriebssystemen Android und iOS. Eine BlackBerry-Version ist in Planung.

Infos zu Vodafone Secure Call →

140309_vod_nhm_0459

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

OnePlus: Kommt ein kabelloser Kopfhörer? in Wearables

Windows 10 Mobile: Microsoft kündigt Ende der Office-Apps an in Dienste

Millionen-Geldbuße für 1&1 in 1&1

Samsung plant wohl neue Galaxy Watch in Wearables

Audi e-tron: Kritische Meinung von einem der ersten Käufer in Mobilität

Apple iPhone 9 könnte kommen in Smartphones

Drillisch-Aktionstarife mit 7 GB und 5 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Commerzbank: Update für Apple Pay in Fintech

Otelo verdoppelt LTE-Geschwindigkeit in Tarife

Joyn startet US-Fiction-Sender Primetime in Unterhaltung