Chrome

WikiWand motzt Wikipedia auf

27-08-2014_14-44-41_960

Wer mit Google Chrome oder dem Firefox Browser unterwegs ist, der sollte unbedingt mal einen Blick auf das kostenfreie Plugin WikiWand werfen.

WikiWand motzt die Online-Enzyklopädie Wikipedia kräftig auf, verpasst dieser also eine neue ansprechende Optik. Große Headerbilder, eine durchdachte Gliederung am linken Rand und ein sauberer Aufbau der Inhalte wissen zu gefallen. Optional könnte man noch die Textbreite, den Schriftstil oder sogar die Text-/Hintergrundfarben einstellen. Eine Konfiguration ist allerdings nicht zwingend notwendig, denn bei WikiWand heißt es installieren und nutzen. Auch will die Erweiterung mit deutlich verbesserten Ladezeiten der Wikipedia-Seiten punkten. Probiert es ruhig mal aus.

Zur WikiWand-Webseite →

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung