Windows 10 Mobile: Insider-Preview Build 10166 bringt Bugfixes

windows 10 header

Tester der neuen Version von Windows für Smartphones können sich mit Build 10166 vor allem auf Bugfixes freuen.

Microsoft kündigte im Windows-Blog gestern den Rollout einer neuen Aktualisierung für die Preview von Windows 10 Mobile an. Das neueste Update bringt die Preview auf Build-Nummer 10166 und liefert keine nennenswerten neuen Funktionen mit, sondern konzentriert sich auf Fehlerbehebungen.

So habe man fast alle bekannten Fehler des letzten größeren Updates von Ende Juni beheben können, welche man an dieser Stelle auflistete. Der neue App Store verlässt mit Build 10166 die Beta-Phase und hat den alten nun komplett ersetzt. Zusätzlich hat man das Symbol zur Anzeige des Akkustandes etwas vergrößert, in keinem Punkt also bahnbrechende, sondern sinnvolle Optimierungen.

Microsoft weist auch darauf hin, die neuesten Updates aus dem Windows Store zu laden, um auch die dort vorgenommenen Verbesserungen ausprobieren zu können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 52: Step Faker und der Ortur 4 V1 in Devs & Geeks

Medion Life X15560: 55-Zoll-UHD-TV ab 23. September bei Aldi Nord und Süd erhältlich in Hardware

Portablen 15,6-Zoll-Monitor von Lepow ausprobiert in Testberichte

Fitbit Versa 2 ausprobiert in Wearables

backFlip 38/2019: Tesla Model S P100D+, Ford Kuga und Abofallen in backFlip

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.