Xiaomi Smart-Home-Produkte werden mit Google Assistant kompatibel

Xiaomi Mi Bedside Lamp

Anlässlich des baldigen US-Starts des eigenen Smart Home-Portfolios hat Xiaomi auf der Google I/O 2018 vergangene Woche bekanntgegeben, eine Steuerung über den Google Assistant zu implementieren. Zu Beginn sollen erst einmal drei ausgewählte Produkte unterstützt werden.

Wollte man seine eigenen Xiaomi-Produkte bislang über den Google Assistant steuern war das meist etwas aufwendiger als man es sich wünschen würde. Eine offizielle Action gab es nur für wenige Produkte, sodass häufig auf einen Workaround mithilfe von IFTTT ausgewichen werden musste. Das funktionierte zwar auch, war im Vergleich mit einer nativen Implementierung allerdings deutlich langsamer.

Zwei Lampen und eine Steckdose zum Start

Nun soll aber alles besser werden. Xiaomi hat sich nämlich dazu entschieden, offizielle Actions für den Google Assistant bereitzustellen, um die Käufer der westlichen Märkte für die eigenen Smart Home-Produkte zu begeistern. Unterstützt werden zu Beginn erst einmal die Nachttischlampe Mi Bedside Lamp, die smarte Glühbirne Mi LED Smart Bulb sowie die smarte Steckdose Mi Smart Plug.

Nach und nach möchte Xiaomi die Kompatibilität mit dem Google Assistant dann noch für weitere der eigenen Smart-Home-Produkte ausrollen, die bereits jetzt allesamt per App gesteuert werden können. Persönlich konnte ich die angesprochene Action übrigens noch nicht finden, sodass ihr Release vermutlich noch kurz bevor steht.

Quelle: Xiaomi via: CMM

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Wie geht das?). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz findest du hier.