YouTube Fernbedienung für Android erhält Update

Die YouTube Fernbedienung für Android hat ein Update erhalten und wurde damit in einigen Belangen verbessert. An den Kernfunktionen hat sich im Grunde nichts geändert, dennoch möchte ich die neue Version zum Anlass nehmen, nochmal auf dieses nette Programm hinzuweisen.

Wer es noch nicht kennt: Mit der App kann man sein Android-Smartphone mit der YouTube Leanback-Oberfläche verbinden. Es ist möglich mehrere seiner Monitore in der App hinzuzufügen und dann Videoinhalte direkt auf dem gewünschten Monitor auszugeben. Typische YouTube-Funktionen werden dabei ebenso angeboten, wie die Steuerung der Lautstärke am Zielgerät. Das Programm macht mir zumindest immer wieder Spaß.

[app]com.google.android.ytremote[/app]

Danke Christian!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables