2K Games veröffentlicht Bioshock für iOS

bioshock ios icon

Jeder mit etwas Interesse in Videospiele besitzt, sollte den Kult-Titel „BioShock“ kennen. Nach mittlerweile zwei Nachfolgern veröffentlichte man den ersten Teil der Spieleserie nun für iOS-Geräte. Die Version wurde erst vor knapp einem Monat angekündigt.

Ab sofort heißt es also auch auf iOS-Geräten, die Unterwasserstadt Rapture unsicher zu machen. Dabei scheint der komplette Inhalt des Spiels auf mobile Geräte portiert worden zu sein, es können also Plasmide genutzt, Feinde geschleudert und Geräte gehackt werden. Erfreulicherweise verzichtet man vollständig auf In-App-Käufe, um das Spielgeschehen nicht zu trüben.

bioshock ios

Dafür ist die App im Store allerdings auch nicht gerade günstig. Stolze 13,99 Euro verlangt man für das Spiel. Das ist angesichts des wirklich gelungenen Spiels zwar nicht übertrieben, schreckt sicher jedoch einige Kunden vom Kauf ab. Wer das Spiel wirklich genießen möchte, sollte meines Erachtens aber auf Konsole oder PC zurückgreifen. Dort ist das Spiel nicht nur deutlich günstiger, auch das Rapture-Feeling dürfte so stärker aufkommen.

Die Grafik liegt merklich unter Niveau der Konsolen, erscheint allerdings trotzdem gelungen. Um die Universal-App zum Laufen zu bekommen, wird mindestens ein iPad 4, iPhone 5 oder iPod Touch der 5. Generation benötigt. Empfehlenswert wäre sicher ein iOS-Controller, um den Bildschirm nicht mit den Fingern zu verdecken.

Nichtsdestotrotz würde es mich freuen, weitere Spieleklassiker auch unterwegs genießen zu können. Welche Titel wären da eure Favoriten?

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(
Partnerlinks im Beitrag | Quelle 2K @Twitter

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.