BioShock: Spieleklassiker erscheint im Sommer für iOS

BioShock Logo Icon Header

Diesen Sommer können sich Gamer mit BioShock auf einen Klassiker für das iPhone und iPad freuen, denn das original Spiel von 2007 wurde für die mobile Generation angepasst und für den Touchscreen optimiert.

2K Games hat 2K China beauftragt nach XCom: Enemy Unknown an einem neuen Klassiker für iOS zu arbeiten. Dieses Mal trifft es BioShock, welches im Jahr 2007 veröffentlicht wurde und damals für eine Menge Gesprächsstoff in den Gamer-Kreisen sorgte. 2K China hat den kompletten Klassiker für iOS angepasst und für die Steuerung auf einem Touchscreen optimiert. Er lässt sich aber natürlich auch mit einem verknüpften Bluetooth-Controller spielen.

Grafisch hat man das Spiel ein bisschen schlanker gestaltet. Es fehlen hier und da ein paar Effekte und Animationen, damit das Spiel auf einem iPhone und iPad flüssig läuft und nicht größer als 2 GB wird. Das ist nämlich auch das Limit, welches Apple für Anwendungen im App Store hat. Mit dabei ist auch noch die digitale Ausgabe des original Artbooks, die BioShock 2007 beilag.

BioShock Mobile Logo Header

2K Games hat das Spiel schon ein paar Gamern gezeigt und das erste Fazit ist durchaus positiv. Wobei man für die Steuerung anscheinend einen Controller benötigt, da die Steuerung über das Touch-Interface nicht so gut sein soll. Der Preis soll, wie bei XCom, relativ hoch sein. Dieses wird zwar mittlerweile für 9 Euro angeboten, landete aber für 18 Euro im App Store. Mit einem ähnlichen Preis kann man also auch bei BioShock rechnen. Offen ist, ob weitere Teile der BioShock-Reihe folgen werden und ob eine Android-Version geplant ist.

quellen polygon 2k

Teilen

Hinterlasse deine Meinung