Ab sofort mit PayPal bei iTunes und im App Store zahlen

Wie PayPal aktuell per Pressemeldung bekannt gibt, kann man ab sofort mit PayPal bei iTunes und im Apple App Store bezahlen.

Ab sofort können Kunden in 12 Ländern, darunter auch Deutschland, ihre mit einem iPhone, iPad oder iPod touch getätigten Einkäufe im App Store, bei Apple Music, iBooks oder iTunes mit PayPal bezahlen. Nutzer von Google Play kennen das bereits seit geraumer Zeit. In der Praxis taucht PayPal nun einfach bei den möglichen Zahlungsoptionen im Apple-Account auf.

Kunden mit einer neuen oder bestehenden Apple-ID müssen nur „PayPal“ als Zahlungsmethode in ihren Kontoeinstellungen auswählen. Auf dem iPhone, iPad, iPod touch und Mac funktioniert dies über die Einstellungen für App Store, Apple Music, iTunes oder iBooks. PC-Nutzer können diese Änderung via iTunes vornehmen.

Sobald PayPal als Bezahlmethode festgelegt wurde, erfolgt die Bezahlung aller zukünftigen Einkäufe mit der Apple-ID des Kunden automatisch mit PayPal. Weitere Informationen zur Einrichtung von PayPal gibt es hier.

Info

Wer die Familienfreigabe nutzt, kann PayPal (noch?) nicht auswählen.

Quelle PayPal

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mazda MX-30: Leak zeigt das Elektroauto in Mobilität

VW Golf 8: Volkswagen mit Event-Livestream in Mobilität

BlizzCon: Diablo 4 dürfte kommen in Gaming

Star Wars: Rise of Skywalker finaler Trailer in Unterhaltung

Pokémon Go: Online-Multiplayer-Kämpfe kommen 2020 in Gaming

Sony PlayStation 5: Foto zeigt das DevKit in Gaming

OnePlus 7T im Härtetest in Smartphones

Ende der Zeitumstellung verzögert sich in News

Galaxy Fold: Samsung plant 2020 den Durchbruch in Smartphones

Google Pixel 4 im Test in Testberichte