Alcatel Idol 5S ab sofort in Deutschland erhältlich

Alcatel Idol 5s Header

Kurz nach dem Idol 5 ist nun auch das besser ausgestattete Alcatel Idol 5S in Deutschland gestartet. Das neue Flaggschiff-Modell der zum chinesischen Unternehmen TCL gehörenden Marke ist ab sofort zum Preis von 399,99 Euro erhältlich.

Mit einem 5,2 Zoll großen FullHD-Display auf IPS-Basis, einem MediaTek Helio P20 Octa-Core-SoC und 3 GB Arbeitsspeicher bietet das neue Alcatel Idol 5S eine heutzutage für ein Mittelklasse-Smartphone durchaus gängige Ausstattung. Ebenfalls durchschnittlich ist der 32 GB große interne Speicher bemessen, dessen Erweiterung per microSD-Karte immerhin möglich ist.

Selfie-Cam mit Riesen-Pixeln und LED-Blitz

Etwas besser aufgestellt als der Durchschnitt könnte das Alcatel Idol 5S im Kamera-Bereich sein. Während auf der Rückseite eine 12 Megapixel-Kamera mit f/2.0 und 1,25μm  großen Pixel zum Einsatz kommt, gibt es auf der Front eine 8 Megapixel-Kamera, die bei schlechten Lichtbedingungen glänzen soll. Nicht nur sind die Pixel hier mit 1,4μm besonders groß, auch ist ein LED-Blitz verbaut, der in dunklen Umgebungen das Gesicht – hoffentlich natürlich – aufhellt.

Zu guter Letzt steckt im 148 x 72 x 7.5 mm messenden Metall-Gehäuse des Alcatel Idol 5S noch ein 2.850 mAh starker Akku und der an der Seite positionierte, frei konfigurierbare Now Key erlaubt den schnellen Zugriff auf die eigenen Lieblingsapps.

Abschließend kann gesagt sein, dass das noch auf Android 7.x Nougat basierende Alcatel Idol 5S zwar eine durchaus annehmbare Ausstattung besitzt, zum Preis von 399,99 Euro aber wohl kaum eine Chance am Markt haben wird.

Gerade das Honor 9 bietet zur selben UVP eine bessere Ausstattung und war kürzlich sogar für effektiv 279 Euro erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.