Alcatel: ONE TOUCH Comeback auf dem deutschen Markt?

ALCATEL kennen manche vielleicht (wie meine Wenigkeit) noch von Modellen wie dem One Touch Easy und diversen Handys und anderen Geräten, die dem Easy folgten. Die oben abgebildeten Modelle One Touch Mix 918D, One Touch 991D Play und One Touch 995 Ultra machen sich nun zur IFA 2012 auf, den deutschen Markt zu erobern. Aber halt! Sind die Geräte wirklich neu? Nein, denn man kann sie bereits hierzulande im Handel erwerben, was aber Alcatel nicht daran hindert, per Presseinfo das eigene Comeback auf dem deutschen Markt zu verkünden. Ob man nur etwas mehr Buzz möchte, oder wirklich die eigenen Verkäufe feiert, geht leider nicht so klar hervor. Nachfolgend gibt es nochmal einige Fotos und die technischen Daten.

Das ALCATEL ONE TOUCH MIX 918D ist ein kompaktes Dual-SIM-Smartphone mit Android 2.3 Gingerbread als Betriebssystem und wechselbaren Oberschalen in den Farben Schwarz, Fuchsia, Rot, Blau und edlem Weiß. Es ermöglicht die parallele Nutzung von zwei SIM-Karten und verfügt über UMTS, HSDPA, GSM und WLAN. Verbindungen mit anderen Geräten sind über eine USB-2.0-Schnittstelle und über Bluetooth 4.0 möglich. Diese Schnittstelle unterstützt auch den A2DP-Modus für drahtlose Stereo-Musikübertragungen. Außerdem hat das 123 Gramm schwere Gerät Internet-Radio mit 50.000 Sendern und UKW-Radio mit RDS-Funktion an Bord. Dank eines A-GPS-Empfängers eignet sich das Modell auch als Navigationssystem. Sein kapazitiver Touchscreen ist 3,2 Zoll groß und verfügt über eine Diagonale von 480 mal 320 Pixel  mit 262.000 Farben – ideal zum Betrachten von Filmen und Surfen im Web. Die integrierte Digitalkamera bietet eine Auflösung von 3,2 Megapixel mit digitalem Autofokus. Der interne Speicher von 2 GB lässt sich durch microSD-Speicherkarten auf bis zu 32 GB erweitern. Apps für Twitter und Facebook sind ebenso vorinstalliert wie ein Multimessenger, Augmented Reality und ein Office-Viewer mit dem Word-, Excel-, PowerPoint- und PDF-Dokumente betrachtet werden können.


Das ALCATEL ONE TOUCH 995 ULTRA kommt ebenfalls standardmäßig mit Android 2.3 Gingerbread als Betriebssystem, ein Upgrade auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich ist jedoch möglich. Es überzeugt durch viele erstklassige Features – wie z. B. die 3D-Bildschirmanimation auf dem großen 4,3 Zoll Touchscreen-Display, den 1,4 GHz Prozessor, HDMI, Bluetooth, WLAN, HD-Video, 5-Megapixel-Kamera oder die zahlreichen vorinstallierten Apps. In Sekundenschnelle bietet es den Zugriff auf Filme, Musik, Internet und soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter sowie über 450.000 Spiele und Apps bei Google Play. Aber auch Office-Programme wie Word, Excel, Power Point und PDF werden durch einen integrierten Viewer unterstützt. Das nur 9,75 mm dicke OT 995 gibt es in smartem Schwarz und luxuriösem Weiß.

Wer sein ALCATEL ONE TOUCH 991D PLAY mit Android 2.3 Gingerbread als Betriebssystem beruflich und privat nutzen will, kann mit diesem 131 Gramm schweren Dual-SIM-Gerät beides klar voneinander trennen. Zwei SIM-Karten bzw. zwei Telefonnummern lassen sich gleichzeitig aktivieren (Dual-SIM-Standby) und einfach verwalten. Schnelles Internet per WLAN, elegantes Design in Lila, Orange und Cyber Blue und der 4-Zoll Touchscreen garantieren einfache Bedienung und zahlreiche Entertainment-Features. Multimediaanwendungen wie Games oder Videos machen auf dem 10,2 cm großen Display im Tablet-Format mit 262.000 Farben richtig Spaß. Etliche vorinstallierte Apps wie Facebook und Twitter unterstützen die komfortable Kommunikation. Die 5-Megapixelkamera mit Autofokus nimmt auch Videos in HD-Qualität auf, der Musik-Player sorgt unterwegs ebenso wie das eingebaute UKW-Radio mit RDS-Funktion für ein volles Unterhaltungsprogramm.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.