Zu Weihnachten: Amazon mit verlängerter Rückgabefrist

Amazon-Header

Amazon verlängert zu Weihnachten auch dieses Jahr die Rückgabefrist auf bis zu drei Monate.

Wie bereits in den vergangenen Jahren verlängert Amazon für Weihnachtseinkäufe wieder die Rückgabefrist. Wer ab sofort bei Amazon.de einkauft, kann die Artikel grundsätzlich bis zum 31. Januar 2016 zurückgeben. Darüber informiert der Online-Händler Kunden aktuell auf der Hilfeseite zu Rückgaben und Rückgabebedingungen.

Sämtliche Artikel, die von Amazon.de zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember 2015 versandt wurden, können bis einschließlich 31. Januar 2016 zurückgegeben werden, sofern die Ware die weiter unten aufgeführten Rückgabebedingungen erfüllt.

Wer den Einkauf der Weihnachtsgeschenke schon etwas früher erledigen möchte, muss sich über eventuelle Rückgaben also keine Sorgen machen. Bei Amazon ist man zudem sicher froh darüber, wenn Weihnachtsbestellungen nicht erst kurz vor den Festtagen getätigt werden, sondern sich der Aufwand für die Logistik etwas verteilt.

Da Heiligabend dieses Jahr auf einen Donnerstag fällt, dürften Prime-Kunden bis zum 23. Dezember Zeit haben, ihre Bestellungen aufzugeben. Darüber wird man aber rechtzeitig informieren und grundsätzlich bietet es sich ja an, nicht alles auf die letzte Minute zu verschieben, auch bei der Post läuft schließlich nicht alles reibungslos.

danke bommel

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.