Android 6.1 Marshmallow soll im Juni kommen

Google soll aktuell an Android 6.1 arbeiten und könnte das Update im Juni nächsten Jahres, inklusive Split-Screen-Funktion, veröffentlichen.

Während die meisten immer noch auf Android 6.0 Marshmallow warten und Google mit der Verteilung von Android 6.0.1 begonnen hat, arbeitet man im Hintergrund an Android 6.1. Es soll sich hier immer noch um eine Marshmallow-Version handeln.

Das Update, auch wenn es eine 1 hinter dem ersten Punkt gibt, scheint ein kleineres zu werden. Eine Split-Screen-Funktion ist die einzige große Neuerung und diese hat Google ja schon selbst angedeutet. Sie soll also doch vor Android N kommen.

Google hat bei Android 6.0 ziemlich viel Feintuning vorgenommen und wird das bei Android 6.1 wohl wieder tun. Ich vermute, dass Android N dann wieder ein großes Update werden wird. Vielleicht macht man ja auch den Sprung zu Android 7.0.

Und wo wir gerade bei Android N sind: Sundar Pichai hat angedeutet, dass man für dieses Update vielleicht sogar die Community bei der Suche nach dem Namen mit einbeziehen und sogar eine Online-Umfrage veranstalten wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 3 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 16 Stunden

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 17 Stunden

5G: Viele Endgeräte, wenig Netz vor 19 Stunden

OnePlus 7T: So sieht es wohl aus vor 21 Stunden

Watchface-Tipp: Classic 3100 für Wear OS vor 21 Stunden

Medion Akoya S6446 ab 29. August für 549 Euro bei Aldi Nord erhältlich vor 23 Stunden

Opel Corsa-e: Elektrisches Rallyeauto angekündigt vor 1 Tag

Marvel: Spider-Man könnte doch wieder kommen vor 1 Tag

Google Maps für Android Auto mit weiterer Neuerung vor 1 Tag