Apple Music: Fragen und Antworten

Apple Music Header

In ein paar Tagen wird der neue Musikstreaming-Dienst von Apple an den Start gehen und es gibt da immer noch so ein paar Fragen, die offen sind und die wir in diesem Post vielleicht noch alle kurz beantworten wollen.

Spotify, Rdio und Co werden in wenigen Tagen einen harten Konkurrenten bekommen, der dann ab Herbst mit der Android-App so richtig für Druck auf dem Markt des Musikstreaming sorgen wird. Doch es gibt da noch so ein paar offene und ungeklärte Fragen. Hier mal eine kleine Übersicht von uns. Falls ihr noch Details gefunden habt, die ich hier vergessen habe, schreibt uns.

  • Apple Music wird in Deutschland 9,99 Euro pro Monat für eine Einzelperson kosten und die Familien-Option kostet 14,99 Euro und ist für bis zu 6 Personen gedacht.
  • Der Dienst soll ab dem 30. Juni auch hier in Deutschland starten.
  • Man benötigt iOS 8.4, was wohl am 30. Juni oder in den Tagen davor für alle iOS-8-Nutzer verteilt wird.
  • Man wird nicht den kompletten iTunes-Katalog streamen können, aber das meiste ist dabei, eine konkrete Zahl nennt Apple nicht.
  • Die Beatles sind nicht dabei, Taylor Swift schon.
  • Zum Start wird man iOS, Mac OS X und Windows unterstützen, Android folgt dann im Herbst.
  • Der Testzeitraum beträgt 3 Monate, ein kostenloses Modell gibt es nicht. Wobei iOS-Nutzer Radio hören können.
  • Die maximale Bitrate soll 256 Kilobit pro Sekunde betragen. Unbekannt ist aber, welches Format Apple nutzen wird.
  • Musik und Playlisten können offline gespeichert werden…
  • … und das ist auch auf der Apple Watch möglich, wo man die Musik dann ohne ein iPhone hören können wird.

Solltet ihr wie gesagt noch weitere Fragen oder Details haben, auf die wir hier nicht eingegangen sind, hinterlasst uns einen Kommentar. Passend dazu gibt es hier noch den Hinweis auf die deutsche Produktseite von Apple Music.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.