Apple Pay: Deutsche Seite ist online, es geht bald los

Apple Pay Deutsch Header

Die deutsche Seite zu Apple Pay ist soeben online gegangen, laut einem Tweet von Mastercard geht es bald los. Wann wissen wir noch nicht.

Apple Pay wird noch 2018 nach Deutschland kommen, das ist bereits bekannt und offiziell von Apple bestätigt worden. Viele stellen sich derzeit nur die Frage, wann es kommen wird. Das Oktober-Event ist vorbei, der Investor Call auch, beide Termine brachten uns aber keine neuen Details.

Apple Pay in Deutschland: Kommt bald

Nun haben wir einen Tweet von Mastercard, die verkünden, dass Apple Pay bald starten wird. Soweit ist das nicht neu, doch sie verlinken auch die deutsche Seite für Apple Pay und die war bisher noch nicht online. Dort gibt es alle Details zu Apple Pay, inklusive den deutschen Partnern.

Wir wissen weiterhin nicht, wann der Start in Deutschland nun stattfinden wird, allerdings lässt die deutsche Seite und ein „bald“ nun hoffen, dass es noch im November passieren wird. Meine Vermutung: Kommende Woche. Sobald Apple Pay in Deutschland an den Start geht, erfahrt ihr es hier natürlich sofort.

Apple Pay: Die Partner in Deutschland

Die deutsche Produktseite bringt auch neue Details mit. So haben wir nun eine Übersicht der Partner, die zum Start bei Apple Pay dabei sein werden:

Apple Pay Deutschland Partner

Und siehe da, sowohl die Sparkasse, als auch die Volksbank fehlen. Während beide bei Android eine eigene Lösung anbieten können, ist das bei iOS nicht möglich. Es stellt sich also die Frage, ob sie noch folgen werden, oder ob sie am Ende tatsächlich Apple Pay einfach nicht unterstützen werden.

Noch ist Apple Pay nicht gestartet, doch nach dieser Ankündigung kann man bei den beiden Unternehmen ja noch mal nachfragen. Wir melden uns dann.

Apple Pay Cash nicht in Deutschland

Was man auf der offiziellen Seite aber leider nicht findet ist Apple Pay Cash. Mit dieser Option kann man Geld an andere Nutzer mit Apple Pay schicken. Auch ganz bequem über iMessage. Ich habe mir aber schon gedacht, dass Cash zum Start erst mal nicht dabei ist, immerhin gibt es das nur in den USA.

Apple listet auch diverse Orte, an denen man mit Apple Pay zahlen kann, Aldi, Burger King, Media Markt, die Telekom, alle sind sie dabei. Apple Pay wird man nach dem Start an jedem Ort nutzen können, wo man schon jetzt mit einem der oben genannten Partner kontaktlos bezahlen kann.

Apple Pay wird zum Start auch in zahlreichen Apps wie Asos, Flixbus, Gravis, Zalando und Co verfügbar sein. Apple bereitet anscheinend eine Liste im App Store vor, zumindest gibt es am Ende der Produktseite einen Link, der allerdings im Moment noch ins Leere führt. Das wird sich bald ändern.

Apple Pay könnte für Push sorgen

Apple empfiehlt, dass man auf den Apple-Pay-Sticker achtet, den man in den kommenden Wochen dann sicher an vielen Orten sehen wird. Ist wie weiter oben erwähnt nicht nötig, doch vielleicht sorgt das am Ende für das entsprechende Marketing und mobiles Bezahlen nimmt endlich an Fahrt auf.

Wir werden zum Start natürlich weitere Details zu Apple Pay liefern und dann noch mal genauer auf den Dienst eingehen. Apple Pay findet man dann übrigens in der Wallet-App. Dort könnt ihr ja ab und an mal rein schauen. Falls ihr Apple Pay seht, könnt ihr uns auch gerne einen Tipp schicken.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.