Apple: Überarbeitetes Ranking im App Store

apprankgraph 1

Bei einer aktuellen Analyse des Apple App Stores fällt ein verändertes Ranking auf, welches derzeit nur einen Schluss zulässt, Apple überarbeitet die Berechnung der Bestenlisten im hauseigenen Softwareshop. Ob dauerhaft ist unklar, zumindest experimentiert man damit. Nicht mehr nur die Downloadzahlen führen somit zu Top-Platzierungen in den Charts, sondern auch die Bewertungen von Nutzern. Bislang ist diese Änderung nicht offiziell bestätigt, allerdings mussten diverse Apps mit schlechten Bewertungen deutlich Federn lassen, während gut bewertete Apps im Rang stiegen. Neben der reinen Downloadzahl wäre dies ein weiterer wichtiger Faktor, um die Toplisten zu verbessern.

Eine weitere Änderung betrifft den Berechnungszeitraum, denn während dieser früher bei 15 Minuten lag, sollen die Listen nun nur noch alle drei Stunden aktualisiert werden.

via 9to5mac Quelle und Bild fiksu

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home

Nest Aware: Google mit neuer Abo-Struktur in Smart Home