Apple veröffentlicht iOS 4.3.2

Kurzer Hinweis: Apple hat soeben iOS 4.3.2 veröffentlicht und somit haben sich die Quellen von BGR wieder bestätigt, die Webseite hatte genau das Anfang der Woche vorhergesagt. Bei iOS 4.3.2 handelt es sich wie bei iOS 4.3.1 nur um ein kleines Update, welches dieses Mal Abstürze bei FaceTime beseitigen soll und einen Bug bei der Verbindung des iPad 3G behebt. Außerdem heißt es im Changelog von Apple: „Contains the latest security updates“.

Solltet ihr Probleme damit haben, oder keinen Jailbreak nutzen (bis jetzt ist noch nicht sicher, ob iOS 4.3.2 Jailbreak-Sicher ist), dann verbindet euer iPhone, euren iPod Touch oder euer iPad mit iTunes und installiert euch die neuste Version von iOS.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.