iOS 4.3.1 ist verfügbar

Da lagen wir gar nicht so schlecht mit der Vermutung, dass iOS 4.3.1 in den nächsten 1-2 Wochen erscheinen sollte. Seit gestern ist das Update 4.3.1 (Build 8G4) nun verfügbar. Verbessert wurden unter anderem:

  • Grafikfehler bei der vierten iPod touch Generation
  • Probleme bei Aktivierungen & Verbindungsaufbau mit Mobilfunknetzen
  • Flackern des Bildes bei der Verwendung des Digital AV Adapters mit einigen TV-Geräten
  • Probleme mit Authentifizierungen für Enterprise-Services

iOS 4.3.1 ist über 600 MB groß und kann über iTunes installiert werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Unitymedia streicht Aktivierungsgebühr erneut in Tarife

Tesla V10-Update mit YouTube, Netflix, Cuphead und mehr in Mobilität

YouTube streicht webbasierte TV-Oberfläche in Unterhaltung

Google Assistant: Android-App mit mehr aktiven Vorschlägen in Dienste

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Joyn: Chromecast-Unterstützung ist da in Unterhaltung

Samsung Galaxy One: S- und Note-Branding ab 2020 vereint? in Smartphones

Google Pixel 4: Drittes 5G-Modell? in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Pro und Mi Mix 4 kommen im September in Smartphones

Huawei Mate 30: Pressebilder vom ganzen Lineup in Smartphones