ASUS Eee Pad MeMO – Android-Tablet mit Dual-Core-Prozessor, HDMI und Stylus

Tablets bauen liegt im Trend. Jeder große Hersteller, dessen Fachbereich bisher Notebooks, Smartphones und Co. waren, will in den Tablet-Markt einsteigen und da es gar nicht so einfach ist, mit einem soliden System Apples iOS die Stirn zu bieten, setzen die meisten auf das kommende Android Honeycomb.

So auch Asus, die mit dem Eee Pad MeMO soeben ihr 7 Zoll Android-Tablet vorgestellt haben. Das Geräte wird mit einem Dual-Core-Snapdragon-Prozessor mit 1,2 GHz pro Kern laufen, über einen HDMI-Ausgang mit 1080p-Wiedergabe verfügen und sich trotz des kapazitivem Multitouchscreens mit einem Stylus bedienen lassen. Zudem sind zwei Kameras verbaut.

Je nach Ausstattung soll das EE Pad MeMO ab Juni 2011 für $499 bzw. $699 zu haben sein. Ich würde mal sagen, klingt duraus ansprechend. Für mich steht so gut wie fest, dass ich mir ein Honeycomb-Tablet anschaffen werde, dennoch warte ich erstmal ab, was Google da genau zusammenbastelt und wie sich die Geräte dann in der Praxis schlagen.

Steht für euch solche eine Anschaffung auf dem Plan?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.