Band O’Clock for Wear ermöglicht Watchface-Erstellung auf dem Smartphone

2014-07-16 08.35.23

Erst gestern hatte ich von einer Möglichkeit berichtet, ein eigenes Watchface für Android Wear zu erstellen. Mit Wear Faces ist es aber nicht möglich die Anzeige digital darzustellen und umfangreich zu konfigurieren. Band O’Clock for Wear greift genau an diesem Punkt an. Die App bietet einen Editor auf dem Smartphone. Hier kann z. B. die Farbe oder auch die Schriftart eingestellt werden.

Greift man zur Vollversion (1,99 EUR) kann dann auch die Uhrzeit und das Datum etc. mit einem Regler verschoben werden.

2014-07-16 06.32

Die App ist noch ganz jung und es kommen häufig Updates rein. Gerade noch habe ich die Screenshots oben gemacht und schon kommt ein Update und die Uhrzeit kann auch mit einem Schalter zentriert werden. Ich hoffe, der Dev bleibt so eifrig dran und bringt vielleicht auch die Nutzung eigener Schriftarten usw. Dann könnte das zu einem fast perfekten Watchface-Generator direkt auf dem Smartphone werden.

Band O'Clock for Wear
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen