Blinkendroid – Android-Smartphones stellen Weltrekord auf

Wer kennt das Guinness Buch der Rekorde nicht? Ein schönes Buch, in dem allerlei kuriose und spannende Weltrekorde festgehalten werden. Aber es gab in diesem Buch wahrscheinlich noch nie einen Rekord vom Betriebssystem Android, zumindest ist mir keiner bekannt. Das könnte sich jetzt bald ändern, insofern die Macher von „Blinkendroid“ sich für einen Eintrag ins Buch bewerben. Doch was ist Blinkendroid eigentlich?

Das Ziel der Mission“Blinkendroid“ ist es, möglichst viele Android-Smartphones auf einem Tisch nebeneinander zu legen, um am Ende ein zusammenhängendes Bild zu sehen. Jedes Teilstück dieses Bildes übernahm ein Androide, indem er dieses auf dem Display wiedergab. Neben dem Android-Gerät ist noch eine Software nötig, die sich jeder im Android Market herunterladen kann. Die gute Nachricht gleich am Anfang: Der Weltrekord wurde geschafft!

Gesteuert wurde das ganze über W-LAN, sodass alle Geräten zum selben Zeitpunkt das richtige Bild zugeschickt bekommen. Insgesamt wurden beim Weltrekordversuch 38 Smartphones benutzt. Am Ende konnte man dann ein großes Bild erkennen, zusammengesetzt durch die einzelnen Teilbilder der Android-Phones. Ein mancher hat sich bestimmt schon über den Namen „Blinkendroid“ gewundert. Die Idee zu dieser Beschreibung kam von „Projekt Blinkenlights„. Dieses hat sich durch interaktive Lichtinstallationen an Gebäuden einen Namen gemacht. Lights wurde dann nur noch mit „Droid“ ersetzt, um den Zusammenhang mit Android-Smartphones deutlich zu machen.

Um den ganzen Weltrekord zu dokumentieren, wurde er auf Video aufgenommen und in Youtube online gestellt. Viel Spaß!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität