Bose mit smartem Lautsprecher und zwei smarten Soundbars

Bose Home Speaker 500

Bose hat die IFA 2018 in Berlin dazu genutzt, um einen neuen smarten Speaker und zwei smarte Soundbars zu zeigen. Die Preis sind jedoch Bose-typisch.

Die IFA 2018 in Berlin wird noch einige neue und smarte Lautsprecher mitbringen und auch Bose hat nun schon vorab sein Lineup präsentiert. Das besteht einmal aus dem Bose Home Speaker 500, der lustigerweise auch knapp 500 Euro kostet.

Es ist ein smarter Lautsprecher, der über Alexa gesteuert werden kann. Der Google Assistant und AirPlay 2 sollen folgen. Es gibt ein kleines Display und hochwertiges Aluminium-Design, natürlich verspricht Bose auch einen sehr guten Klang.

Netter Lautsprecher, der mit 499,95 Euro aber eben auch nicht gerade günstig ist. Wer mehr erfahren möchte, der schaut auf der offiziellen Produktseite von Bose vorbei.

Bose Soundbar 500 und 700 mit Alexa

Weiter geht es mit zwei neuen Soundbars, der Bose Soundbar 500 und Soundbar 700. Hier bewegen wir uns bei 550 Euro und 900 Euro. Die neuen Modelle werden, wie auch der smarte Speaker, in den kommenden 4.6 Wochen bei Bose erhältlich sein.

Bose Soundbar 500

Alle Gadgets besitzen WLAN und Bluetooth und können auch über die App von Bose gesteuert werden. Natürlich kann man sie so auch als Multiroom-System nutzen.

Details zur Soundbar 500 findet ihr hier und zur Soundbar 700 geht es hier entlang. Bose hat außerdem auch eine neue Seite für die smarten Lautsprecher online gestellt.

Sieht für mich ein bisschen so aus, als ob das nun der Angriff auf Sonos sein wird, an dem Bose in den letzten Jahren gearbeitet hat. Ich denke bei diesem Lineup wird es nicht bleiben, 2019 werden wir sicher noch weitere Speaker der Reihe sehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.