Box und Microsoft erweitern ihre Zusammenarbeit

Der Onlinespeicher-Anbieter Box hat aktuell drei neue Integrationen mit Microsoft enthüllt, die eine nahtlose Zusammenarbeit über alle Geräte und

Damit unterstützt Box jetzt neue Integrationen mit Microsoft Office Online mit gemeinsamem Verfassen in Echtzeit, Office für iOS und Outlook.com. Ähnliches kennt man bereits von anderen Clouddiensten, mit denen Microsoft ebenfalls zusammenarbeitet.

Box und Microsofthaben angekündigt:

  •  Box für Office Online mit gemeinsamem Verfassen in Echtzeit: Benutzer können gleichzeitig in Echtzeit Änderungen an Inhalten in Box vornehmen, einschließlich Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien. Änderungen von allen Teilnehmern werden automatisch in Box gespeichert werden.
  • Box-Integration für Office für iOS: Die Möglichkeit zur Vorschau von Inhalten in Box von Office für iOS-Anwendungen wird weiter ausgebaut. Benutzer können nun erstmals Office-Dateien, die in Box gespeichert sind, direkt aus Microsoft Word, Excel und PowerPoint für iOS erstellen und bearbeiten.
  • Box-Integration mit Outlook.com: Kunden beider Dienste können nahtlos Anhänge von Inhalten in Box an E-Mails im neuen Outlook.com anhängen. Damit müssen Elemente nicht mehr auf einem Desktop gespeichert werden, um sie an eine E-Mail anzuhängen. Dies ermöglicht die sichere Zusammenarbeit per E-Mail, die komplett in die Cloud integriert ist.

Box für Office Online sind für Geschäftskunden von Box mit einer Office 365-Lizenz und alle privaten Benutzer von Box verfügbar. Die Box-Integration in Outlook.com wird in den kommenden Wochen für alle Box-Kunden veröffentlicht.

[embedly

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones