BQ Aquaris X5 Plus mit Fingerabdrucksensor vorgestellt

Auch BQ hat auf dem MWC 2016 ein neues Smartphone vorgestellt, welches eine verbesserte Version des Aquaris X5 darstellt. Das BQ Aquaris X5 Plus kommt unter anderem mit einem Fingerabdrucksensor daher.

Das 5 Zoll große Display des BQ Aquaris X5 Plus löst mit 1.920 x 1.080 Pixel auf und bietet eine maximale Helligkeit von über 500 Candela/m². Beim Prozessor setzt der spanische Hersteller auf den mit 1,8 GHz taktenden Snapdragon 652 Octa-Core von Qualcomm, dem 2/3 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen.

Der je nach Ausführung 16, 32 oder 64 GB messende interne Speicher kann vom Nutzer per microSD-Karte einfach erweitert werden und dürfte genügend Platz für Apps, Musik und Filme bieten. Fotos lassen sich übrigens entweder mit der 16 Megapixel-Hauptkamera oder der 8 Megapixel-Frontcam aufnehmen, wobei beide auf einem Sony-Sensor basieren.

Der Akku des BQ Aquaris X5 Plus besitzt eine auf jeden Fall ausreichende Kapazität von 3.100 mAh und sollte eine gute Laufzeit ermöglichen. Android ist auf dem Smartphone zu guter Letzt in der aktuellen Version 6.0.1 Marshmallow vorinstalliert und gleich zwei Nano-SIM-Karten können in dem Gerät verwendet werden.

Das 150 Gramm schwere BQ Aquaris X5 Plus, dessen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite angebracht wurde, wird in den Farben White+Silver, White+Rosegold und Black+Anthracite Grey erscheinen. Wann und zu welchem Preis das Smartphone in den Handel kommen wird, wurde bislang noch nicht verkündet.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.