Crash-Tarif: 6 GB LTE-Datenflat im Telekom-Netz für 9,99 Euro/Monat

Und schon wieder gibt es über die Crash-Tarife einen interessanten Datentarif im Telekom-Netz. Die Details sind im Grunde bekannt, nur Volumen und Grundpreis sind neu.

Wie üblich in begrenzter Stückzahl lässt sich dort der Tarif „Internet-Flat 6.000 (Telekom)“ buchen und zwar für 9,99 Euro pro Monat. Preislich wieder mal nicht schlecht, zumindest wenn man nicht mit Bonus-Auszahlungen und Rechenspielereien hantieren will. Wie üblich kommen die bekannten Vor- und Nachteile der Crash-Tarife zum Tragen. Man zahlt keinen Anschlusspreis und kann das Telekom-Netz mit LTE (6 GB, max. 50 Mbit/s) nutzen. SMS schreiben/empfangen ist möglich, Telefonie kann aber in diesem reinen Datentarif nicht genutzt werden.

Auf der anderen Seite gilt der Preis nur 24 Monte und so lange ist auch die Vertragslaufzeit. Weiterhin gibt es für diese Tarife generell keine Hotspot-Flat mehr. Rechtzeitig kündigen ist zudem also angesagt, sonst wir der Vertrag dreimal so teuer.

Crash-Tarif aufrufen →

Weitere Datentarife findet ihr in unserem Tarifrechner.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

OnePlus 7T Pro: Optisch tut sich fast nichts in News

Monese startet mit Google Pay in Deutschland in Fintech

Apple Watch Series 5 im Unboxing in Wearables

Apple iPhone 11 Pro: Unboxing und erster Eindruck in Smartphones

MediaMarkt: Automat tauscht alte Smartphones gegen Geschenkkarte in Handel

waipu.tv mit drei neuen Sendern in Unterhaltung

Huawei Mate 30 Pro: Kein Verkauf in Deutschland geplant in Marktgeschehen

YouTube-Masthead kommt auf Fernsehgeräte in Dienste

DxOMark passt sein Bewertungssystem an in News

Škoda CITIGOe iV ab 20. September bestellbar in Mobilität