Es spricht! Voice Reader Web für iOS (Video)

 

Wer wie ich sehr faul ist, oder wer lieber hört als liest, der liegt mit der App die ich euch heute vorstelle genau richtig! Voice Reader Web (VRW) ist ein Browser für iOS, der es euch ermöglicht, Webseiten vorgelesen zu bekommen. Das klappt zwar bei News-Seiten besser als zum Beispiel bei Amazon-Produktseiten, aber genau für News-Seiten finde ich das Ding einfach genial.

Einfach im VRW eine Seite ansurfen, auf den Text-Button drücken und sich dann mittels der Lautsprecher-Taste den Text eines Artikels vorlesen lassen. Dazu benötigt man zwingend eine Internetverbindung, was aber auch logisch ist, sonst kann man ja auch nicht surfen ;) Hat man aber einmal die Audiodatei, kann man sie sich auch abspeichern und jederzeit offline vorlesen lassen. Ebenso kann der Browser Seiten offline verfügbar machen und sich vorlesen lassen. Die App stammt aus dem Hause Linguatec, aus dem ebenfalls die App SmartDict stammt, die ich euch hier bereits vorgestellt habe.

Die Jungs und Mädels von Linguatec sind bekannt für ihre Produkte rund um die Interaktion von Sprache und Technik. Diese Interaktion funktioniert beim Voice Reader Web sehr gut, schnell und im Fall von englischen Wörtern in deutschen Texten auch manchmal ganz lustig. Auch cool ist die Sprachvielfalt von Voice Reader Web. In 21 Sprachen könnt ihr euch Webseiten vorlesen lassen oder auch mal deutsche Inhalte in einem lustigen spanischen Akzent.

Kritikpunkte habe ich soweit eigentlich nicht, aber ich erhoffe mir irgendwann eine Software, die unterschiedliche Sprachen in Texten erkennt und sie eben auch richtig vorliest. Den Voice Reader Web selbst gibt es für 1,59€ im AppStore. Eine Investition ist die Software allemal wert, denn ich persönlich finde es schon genial, mir z.B. im Stau über die Freisprecheinrichtung des Autos die neusten mobiFlip.de-Artikel vorlesen zu lassen. Aber auch für Menschen mit Sehstörungen oder Leseschwäche ist dieser Browser eine feine Sache. Alles in allem ist der Voice Reader Web eine tolle App für euer iPhone bzw. iPad.

 App Store

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bezahlen in Deutschland: Kleingeld punktet weiterhin in Fintech

backFlip 46/2019: Amazon Echo Spot eingestellt und Congstar Prepaid Datenpässe in backFlip

Huawei: US-Ausnahmeregelung für nur zwei Wochen geplant in Marktgeschehen

Huawei P20 Pro: EMUI 10 wird als Beta verteilt in Firmware & OS

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste

EMUI 10: Huawei Mate 10 Pro mit Beta für Android 10 in Europa in Firmware & OS

Tesla und Volkswagen haben keine Pläne für Kooperation in Mobilität