Facebook: Gerät für Video-Chats und smarter Lautsprecher in Planung

Facebook Smartphones

Facebook soll an einem neuen Gadget arbeiten, welches sich in erster Linie auf Video-Chats konzentrieren wird. Die Testphase hat bereits begonnen.

Laut einem aktuellen Beitrag von Bloomberg soll Facebook an einem Gadget für Video-Chats arbeiten, welches vom Building 8 entwickelt wird. Eine Ankündigung ist für die kommende Facebook F8 Konferenz im Frühjahr geplant.

Das Gadget soll ein Display in der Größe von einem Laptopdisplay besitzen und die Nutzer sollen das Gefühl haben mit der anderen Person in einem Raum zu sein. Mark Zuckerberg möchte die Menschen damit „näher zusammenbringen“.

Facebook plant smarten Lautsprecher

Aktuell ist es immer noch ein Prototyp, doch die ersten Mitarbeiter testen diesen bereits daheim. Facebook soll außerdem noch an einem smarten Lautsprecher arbeiten, der es mit dem Amazon Echo, Google Home und dem Apple HomePod aufnehmen soll. Facebook stellt daher auch Apple-Mitarbeiter ein, die für beide Geräte einen Sprachassistenten wie Siri entwickeln sollen.

Auf dem Gadget für Video-Chats wollte Facebook anfangs eine Version von Android installieren, hat sich dann jedoch für die Entwicklung eines eigenen Betriebssystems entschieden. Das Display wird zwischen 13 und 15 Zoll groß sein.

Der smarte Lautsprecher soll für knapp 100 Dollar ins Rennen geschickt werden, doch das Gadget für Video-Chats ist deutlich komplexer und soll mehrere 100 Dollar in der Produktion kosten. Ein übergroßes Tablet für mehrere 100 Dollar, das mit einem Betriebssystem von Facebook daher kommt? Na wenn man sich da nicht verschätzt. Wobei, man besitzt die perfekte Plattform für Werbung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.