Gboard für Android bekommt neue Funktionen spendiert

News

Google hat neue Funktionen für Gboard angekündigt. Dazu gehören unter anderem Vorschläge für Emojis und GIFs beim Schreiben von Text.

Die offizielle Android-Tastatur von Google, Gboard, hat neue Funktionen spendiert bekommen. Sie kann jetzt unter anderem Emojis vorschlagen. Schreibt ihr zum Beispiel einem Kontakt, dass ihr Hunger habt und beginnt mit den Worten „Willst du Sushi essen gehen”, dann wird beim Schreiben das Sushi-Emoji vorgeschlagen.

Google hat außerdem verkündet, dass man ab sofort mehr Themes veröffentlichen möchte, mit denen man das Design anpassen kann. Die beste Funktion ist aber die direkte Integration von Google Translate. Mit der neuen Version könnt ihr Text über die Gboard-App eingeben und dieser wird direkt von Google übersetzt.

Google gibt im offiziellen Blogeintrag an, dass das Update ab sofort über den Play Store verteilt wird. Es dürfte auch schon bei den meisten Nutzern eingetroffen sein. Falls nicht, dann könnt ihr den Weg über APK Mirror gehen. Dort findet man den Download-Link für die APK-Datei der neuen Gboard-Version ebenfalls.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.