Google Goggles für Android übersetzt gescannte Texte online

Google hat heute die visuelle Suche Google Goggles in Version 1.1 vorgestellt, welche es nun nicht nur ermöglicht, nach Dingen aus unserer Umwelt zu suchen, indem wir sie einfach mit einer Handykamera aufnehmen, sondern ab sofort kann man mit der App auch fotografierte Texte übersetzen.

Dazu benötigt man eine kleine Applikation, welche derzeit ausschließlich für Android-Smartphones zur Verfügung steht, mit der man die Objekte oder Texte aufnimmt und analysiert. Dadurch soll es in Zukunft möglich sein, peinliche Bestellfehler in ausländischen Restaurants oder ähnliche Übersetzungsprobleme im Alltag zu bewältigen. Nette Idee und sicher öfter mal nützlich. Wie das Ganze funktioniert, seht Ihr in folgendem (schon etwas älterem) Video.

Googles nächstes großes Ziel, ist anscheinend, die komplette Verknüpfung der Offline- mit der Online-Welt. Siehe auch Google verlinkt Offline-Geschäfte in die Online-Welt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware

Doogee S68 Pro: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Sony Xperia: Android 10 dürfte für diese Modelle kommen in Firmware & OS

Marvel Phase 5: Deadpool wohl bald im MCU in Unterhaltung

Fossil Gen 5: Update für Wear OS ist da in Wearables

Google Play Store: Neue Version für Android TV wird verteilt in Unterhaltung

Saturn mit frischen Weekend Deals in Schnäppchen