Google verlinkt Offline-Geschäfte in die Online-Welt

Google hat heute im hauseigenen Blog einen Dienst vorgestellt, welcher es in Zukunft ermöglichen soll, ganz normale Geschäfte mit der Online-Welt zu verbinden.

Damit das gelingt, erhalten Ladenbesitzer eine Art Sticker mit QR-Code von Google, dieser wird einfach ins Schaufenster geklebt und jeder Kunde kann nun mit seinem Mobiltelefon weitere Infos zum Geschäft abrufen. Vorerst wird das wohl nur in den USA funktionieren.

fp1

Genau so etwas habe ich mir schon länger vorgestellt. Ich habe da zwar an Sehenswürdigkeiten o.ä. gedacht aber für lokale Geschäfte, ist dies sicher auch ganz praktisch.

Weitere Infos gibt es im Google Blog (engl.) und hier noch ein Video, welches das System in Aktion zeigt:

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home