Google Keep wird besser

google_keep_logo_header

Der Online-Notizdienst Google Keep wird besser, dies verkündet Google aktuell über diverse Kanäle, denn man hat die Webversion überarbeitet.

Im Grunde könnte man das aktuelle Update von Google Keep ein Feinschliff-Update nennen, denn der Dienst wurde an einigen Ecken optimiert. Das Design ist nun schlichter und aufgeräumter, Einträge lassen sich einfach neu ordnen, die Suche wurde verbessert und es lässt sich nun schneller zwischen Archiv und aktuellen Notizen wechseln. Google Keep steht als Android-App, als Chrome App und in einer Webversion als Unterfunktion von Google Drive bereit. Ich nutze den Dienst bisher gar nicht, da ich auf allen möglichen Systemen unterwegs bin und mir da noch eine iOS- und auch eine Windows-Phone-App fehlt, wie schaut das bei euch aus?

Google Notizen
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.