Google und Windows Phone: Abgleich von Kalendern und Kontakten bis 31. Dezember möglich

Dienste

Eigentlich wollte Google den Abgleich von Kalendern und Kontakten mit Windows Phone bereits im Januar einstellen. Dann verständigte man sich mit Microsoft auf eine Verlängerung mit Ende Juli und heute gibt man bekannt, dass die Unterstützung erst zum 31. Dezember 2013 beendet wird. Microsoft hat so also noch ausreichend Zeit, das neuste Windows-Phone-8-Update an die hauseigenen Kunden zu verteilen, denn in diesem ist bereits die Unterstützung für CalDAV und CardDAV enthalten. CalDAV und CardDAV sind offenen Protokolle die Google nach aktuellen Plänen dauerhaft unterstützt möchte. Sie erlauben ebenso den Abgleich von Kontakten und Kalendern.

We’ve reached an agreement with Google to extend support for new Windows Phone connections to the Google Sync service through December 31, 2013

Quelle theverge


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.