Honor Note 10 geleaked, Kirin 970 SoC und 6000 mAh Akku

Honor Note 10 Leak Header

Huawei scheint an einem neuen Highend-Honor-Smartphone mit den Namen Honor Note 10 zu arbeiten, zu dem es nun erste Bilder und Details gibt.

Bei Huawei arbeitet man derzeit wohl am Honor Note 10, welches in den kommenden Tagen offiziell vorgestellt werden könnte. Die nun veröffentlichten Bilder sehen für mich nicht wie ein Fake aus und der Schritt zu so einem Modell wundert mich auch nicht.

Huawei hat es sich zum Ziel gesetzt den Markt mit Smartphones zu fluten und für so ziemlich alle Wünsche ein Gerät parat zu haben. Als nächstes steht das Honor Note 10 an, welches über ein 6,9 Zoll großes Display mit QHD-Auflösung verfügt.

Unter der Haube werkelt der Kirin 970, dem 6 GB RAM zur Seite stehen und intern setzt man auf 128 GB Speicher. Dazu gibt es eine Dual-Kamera, bei der von 16 Megapixel die Rede ist. Natürlich gibt es die üblichen AI-Funktionen dazu.

Honor Note 10: Akku mit 6000 mAh

Es gibt noch ein Detail, was viele interessieren dürfte: Ein 6000 mAh starker Akku. Mit dem dürfte man locker zwei Tage auskommen, selbst bei einem knapp 7 Zoll großen Display mit QHD-Auflösung. Das sind 2000 mAh mehr als beim P20 Pro.

Weitere Details wie Preis und Datum stehen noch aus, Huawei wird das Honor Note 10 aber sicher pünktlich zum Weihnachtsgeschäft vorstellen. Ein Marktstart in China ist sicher, stellt sich dann nur die Frage: Kommt das Modell auch nach Deutschland?

Wir werden euch bezüglich des Honor Note 10 auf dem Laufenden halten.

PS: Samsung präsentiert am 9. August das Galaxy Note 9, es würde mich also nicht wundern, wenn Huawei das Honor Note 10 ein paar Tage später zeigt. Und mit der 10 will man dann zeigen, dass man das „aktuellere/bessere“ Note besitzt. Wobei Note nur für ein großes Smartphone steht, ein Stift scheint diesem Modell zu fehlen.

Honor Note 10 Leak

Quelle cnmo (via GSMArena)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.