HTC M8: Neue Gerüchte um Namen und Spezifikationen

HTC One Header

Nachdem die angeblichen Spezifikationen des kommenden HTC M8 vorgestern von @evleaks praktisch bestätigt wurden (siehe dortiges Update), gibt es nun neue Gerüchte um eben jene Spezifikationen und den letztlichen Namen.

Laut dem bekannten XDA-Forenmitglied Mike1986 soll das HTC M8 letztlich als „HTC One+“ vorgestellt werden. Auch die Spezifikationen lassen laut seinen Informationen auf eine bessere Ausstattung vermuten, als zuletzt vermutet. Ein Snapdragon 805, zwei GB RAM, eine zweiäugige Rückkamera mit entweder sechs oder acht Megapixeln (die angeblich austauschbar sein soll), eine Frontkamera mit 2,1 Megapixeln, ein 2.900 mAh dicker Akku und Micro-SD, als auch NFC sollen Bestandteile des Gesamtpaketes sein.

Wie zuvor bereits gemunkelt, soll das One+ mit Android 4.4 KitKat und HTC Sense 6 als Skin-Overlay kommen. Des Weiteren ebenfalls sehr interessant: Im Gegensatz zu vorigen HTC-Smartphones soll das One+ komplett auf Hardware-Buttons verzichten und stattdessen auf Software-Buttons setzen, wie wir sie beispielsweise von den Nexus-Geräten kennen.

Man sollte dabei aber natürlich bedenken, dass es sich hier lediglich um Gerüchte handelt. Letztlich werden wir wohl erst nach der Vorstellung des Gerätes, die wohl Ende Februar im Rahmen des MWC in Barcelona stattfinden wird, wissen, was Sache ist. Bis dahin können wir ja spekulieren: Schenkt ihr diesen aktuellen Gerüchten Glauben?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.