HTC Tattoo Nachbau läuft mit Windows Mobile

Sehr viele Handys werden heutzutage in China gefälscht, Schätzungen über eingeführte Geräte, die nachgemacht sind, belaufen sich auf bis zu 5% des Gesamtmarkets der USA. Apple hat dieses Problem schon lange und nun haben auch andere Hersteller immer öfter mit diesem Problem zu kämpfen. Nach dem Dream G2„, ist nun auch ein Nachbau des HTC Tattoo aufgetaucht, das Touch G4.

Was natürlich sofort auffällt ist das kleine Windows Symbol links oben. Die Ausstattung ist ähnlich wie bei dem Original und für ein Windows Phone ganz Ok.

  • 460 MHz Qualcomm Prozessor
  • 2,8 zoll QVGA Touchscreen
  • 128 MB Ram
  • 256 MB Rom
  • W-LAN
  • GPS
  • FM-Radio
  • Gravitationssensoren

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nest Wifi: Google plant Assistant-Integration in Hardware

Google Pixel 4: Offizielle Werbung am Times Square in Smartphones

Xiaomi: Möglicher Preis für das Redmi Note 8 (Pro) in Deutschland in Smartphones

Amazon Echo Dot: 2 Stück für 39,99 Euro in Schnäppchen

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom