HTC Vigor taucht erstmals auf

 

Da ist es, das Android-Smartphone HTC Vigor, welches gerüchteweise zunächst beim US-Netzbetreiber Verizon auf den Markt kommen soll. Angeblich funkt es bereits im 4G-Netz und ist mit HTC Sense ausgestattet. Die restlichen technischen Daten sind zwar naheliegend, allerdings nicht bestätigt. Zudem wird gemunkelt, dass das Gerät (mal wieder) unter der Verizon Droid-Serie vermarktet werden könnte.

Es soll über einen 4,3 Zoll HD-Touchscreen (1280 x 720 Pixel) verfügen, 1 GB RAM und 16 GB internen Speicher verbaut haben und von einem 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor angetrieben werden. Zudem werden Beats by Dre an Bord sein. Ob wir es auch hierzulande so oder in ähnlicher Form sehen werden, ist derzeit noch unklar.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables