Huawei: Fokus auf Highend-Modelle

Huawei Ascend P6 Header

Huawei möchte seinen Fokus in Zukunft auf Highend-Modelle richten. Das heißt aber nicht, dass Einsteigermodelle verschwinden werden.

Diese wird Huawei allerdings in Zukunft unter der neuen Eigenmarke Honor vermarkten, die ganz gut ankommt und in China große Erfolge feiert. Das Honor Play 4X hat sich dort beispielsweise schon über 10 Millionen Mal verkauft. An genau diesem Erfolg möchte man in Zukunft weiter ansetzen.

Spitzenmodelle, die zwischen 300 und 500 Dollar kosten, werden als Huawei auf den Markt kommen. Ich denke es ist daher kein Zufall, dass Huawei das Nexus 6P baut. Nexus-Modelle sind zwar nicht unbedingt Verkaufsschlager, aber man kann sich mit einem solchen Modell einen Namen machen und hat mit Google einen sehr starken und einflussreichen Partner im Hintergrund.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung