Google Nexus 6P offiziell vorgestellt

Nexus_6P_Header

Im Rahmen des gerade in San Francisco stattfindenden Events hat Google das von Huawei gefertigte Nexus 6P offiziell vorgestellt. Das 5,7 Zoll große Nexus-Phablet kommt mit absoluter Oberklasse-Hardware daher und wird in Deutschland zu Preisen ab 649 Euro erhältlich sein.

Neben dem Nexus 5X hat Google heute das Nexus 6P vorgestellt, das als indirekter Nachfolger des Nexus 6 ein etwas größeres Display besitzt. Das verbaute AMOLED-Panel misst 5,7 Zoll in der Diagonalen und bringt es bei einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln auf eine Pixeldichte von 518 ppi. Angetrieben wird das neue Nexus-Phablet von Qualcomms Snapdragon 810 v2.1 Octa-Core-SoC, dem 3 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Hinzu kommen noch 32, 64 oder 128 GB an internem Speicher, eine 12,3-Megapixel-Hauptkamera mit 1,55µm-Pixeln sowie eine 8-Megapixel-Frontcam.

Der Akku des Phablets ist mit einer Größe von 3.450 mAh ausreichend dimensioniert und als Betriebssystem gibt es selbstverständlich das neue Android 6.0 Marshmallow.

Nexus_6P_1

Wie bereits im Vornherein vermutet wurde, ersetzt Google beim Nexus 6P den üblichen microUSB-Anschluss durch USB Typ C. Hierdurch sind Käufer zwar für die Zukunft gerüstet, neues Zubehör muss aber erst einmal in Form von Kabeln etc. angeschafft werden. An Funkstandards besitzt das Gerät Gigabit-Wlan, Bluetooth 4.2 und auch NFC ist natürlich mit an Bord. Erwähnt werden sollte des Weiteren noch der verbaute Nexus Imprint Fingerabdrucksensor, welcher wie üblich auf der Rückseite positioniert wurde. Verpackt wird die ganze Technik zu guter Letzt in ein 159,4 x 77,8 x 7,3 mm messendes Aluminium-Gehäuse, das 178 Gramm auf die Waage bringt.

Das Google Nexus 6P wird voraussichtlich im Laufe der nächsten Wochen in Deutschland über den Google Store in den Farben Frost White, Aluminium und Graphite vorbestellt werden können. Die 32GB-Version des Geräts ist mit 649 Euro teurer als in den USA, wo das Phablet für 499 US-Dollar (plus Steuern) in den Handel gelangen wird. Die 64- und 128GB-Modelle werden hierzulande mit 699 und 799 Euro ebenfalls nicht gerade günstig ausfallen.

Update: In Deutschland auf Warteliste setzen lassen.

Copy of NexusAngler_O_ROSE_B

Danke Balazs via: Tech2

Teilen

Hinterlasse deine Meinung