iPad 3: Neue Gerüchte vor dem Medien-Event

Kurz vor dem Medien-Event von Apple hat man bei 9TO5Mac nochmal einige Gerüchte bezüglich der nächsten iPad Generation aufgeschnappt. Zum einen wären da Informationen aus China, dass die Geräte Foxconn bereits verlassen haben und nach und nach in die USA transportiert werden. Das berichten User bei Weibo, einer Art Twitter in China. Demnach sollen bereits größere Pakete (Bild) unter extremen Sicherheitsbestimmungen auf dem Weg zu drei großen Flughäfen (Chicago, New York und Los Angeles) in den USA sein.

Das spricht für eine zeitnahe Verfügbarkeit des iPad 3 nach dem 7. März. Eine weitere Quelle behauptet auch, dass Apple auch wieder Vorbestellungen entgegennehmen wird. Beim iPad 2 war das nicht der Fall. Wie das für Europa aussieht bleibt abzuwarten, hier hatten wir ja erst Spekulationen zu einem möglichen Verkaufsstart in Deutschland. Die Vorbestellungen in den USA sollen entweder direkt am 7. März oder nur wenige Tage später starten, also Release-Termin steht also weiter der 16. oder 23. März im Raum.

Doch das war es noch nicht mit den Gerüchten, 9TO5Mac hat auch von einem neuen Apple TV gehört, welcher ebenfalls im März vorgestellt und ausgeliefert werden soll. Die neue Box soll mit besserer Hardware ausgestattet sein und unter anderem Videos in 1080p vom iPad 3 streamen können. Diese Behauptung könnte durchaus plausibel sein, einen festen Produktzyklus beim Apple TV hat das Unternehmen bisher noch nicht gefunden. Die aktuelle Generation ist bereits seit September 2010 erhältlich.

Nach der Präsentation und Verfügbarkeit des iPad 3, oder je nachdem wie Apple das neue iPad auch nennen wird, soll die Produktion des iPad 2 auf die schwarze und weiße Version mit 16 GB reduziert und zu einem günstigeren Preis weiter verkauft werden. Das ist eine typische Taktik von Apple, die man auch bereits seit Jahren beim iPhone anwendet.

quelle 9to5mac

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.