iPhone 5: Apple bestellt 15 Millionen Einheiten für September-Launch

Wie DigiTimes berichtet hat der taiwanesische Hersteller Pegatron, welcher Teile für Apples iPhone herstellt und auch an Apple liefert, eine Bestellung von 15 Millionen Einheiten erhalten. Die Produktion sei bereits im vollen Gange und einem Launch im Herbst, der Bericht sagt September, steht nichts im Wege. Das iPhone 5 soll keine großartigen Neuerungen beinhalten, ein ganz normales Upgrade des aktuellen Modells also.

Taiwan-based notebook maker Pegatron Technology is estimated to have landed orders for 15 million iPhone 5s (iPhone 4S) from Apple and is set to start shipping in September of 2011, according to sources from upstream component makers. In response, Pegatron declined to comment about its cooperation with clients. […] The sources pointed out that as the iPhone 5, which does not seem to have any major update from iPhone 4, is already set for shipment in September, they are already started supplying components to Pegatron with Pegatron’s plants in Shanghai, China also recently started hiring for manpower.

Auch wenn DigiTimes sehr oft richtig liegt, wenn es um Produktionsvorgänge geht, so ist die Treffsicherheit bezüglich Apple doch etwas fragwürdig in den letzten Monaten. Dazu kommt, dass eine Vorhersage für September nicht gerade gewagt ist und dass das iPhone 5 nicht so ein „großes“ Update wie das iPhone 4 wird, ist eigentlich ebenfalls logisch. Das Konzept-Bild des iPhone 5 in diesem Bericht habe ich übrigens bei iSpazio entdeckt, wie das letzte Mockup ein ansprechendes Design, welches Roman Vladimir Sima da gelungen ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.