iPhone 6 soll im September kommen

Hardware

Apple soll frühestens im September eine neue Generation des iPhones auf den Markt bringen. Dann allerdings mit zwei unterschiedlichen Displaygrößen.

Laut einem Bericht von Nikkei, die eine hohe Trefferquote bei solchen Informationen haben, soll das neue iPhone 6, beziehungsweise die neuen iPhones, frühestens im September 2014 gezeigt werden. Also ein Jahr nach dem iPhone 5s. Es gab da in den letzten Wochen ja auch einige Gerüchte, die auf Juni, oder zumindest einem Termin vor dem September, für einen möglichen Zeitpunkt der Präsentation hindeuteten.

Einzelteile wie der Fingerabdrucksensor sollen schon produziert werden, das Display der neuen Generation wird zwischen April und Juni in die Massenproduktion gehen. Sharp ist einer der Produzenten. Die neue Generation soll ein größeres Display haben und in zwei Größen auf den Markt kommen. Die Auflösung ist angeblich bedeutend höher, als bei der aktuellen Generation. Diese besitzt 1136 x 640 Pixel bei 4 Zoll.

via 9to5mac bild arthur reis


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.