Kasvopus – Facebook App für neue Symbian Smartphones

Mit Kasvopus (finnisch für Face + Book) macht sich auf meinem NokiaE7 ein neuer Facebook-Client breit. Die QT-Anwendung läuft super schnell und smooth im Vergleich zum social Client des E7.

Viele Funktionen gibt es noch nicht in Kasvopus –  aber mal eben schnell den News-Feed durchblättern oder einen Kommentar „liken“ ist damit überhaupt kein Problem und wirklich schnell erledigt.

Selbstverständlich kann mit Kasvopus auch der eigene Status in Facebook gepostet werden.

Ein paar Probleme mehr dagegen machte die Installation der App. Für die Anwendung wird QT 4.7.2 benötigt. Dazu musste ich auf meinem Nokia E7 mit PR 1.0 noch den Webkit 4.7.2 und Mobility 1.1.1 installieren, wie in DIESEM Tweet hilfreich erwähnt wurde. Nur die App selbst ohne die eben erwähnten QT-Komponenten führte bei mir zu einem leeren Bildschirm nach dem Start von Kasvopus.

  • QT 4.7.2 Download
  • Webkit 4.7.2 Download
  • Mobility 1.1.1 Download
  • Kasvopus Download

Screenshots

Die App ersetzt vom Funktionsumfang noch keinesfalls die integrierte OVI social App – ist aber schon ein sehr guter Anfang und Schritt in die richtige Richtung und zeigt sehr schön, was mit QT auf einem Symbian Smartphone möglich ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität