LeEco Le Pro 3 AI Edition: Dual-Kamera-Smartphone offiziell vorgestellt

Das chinesische Unternehmen LeEco, welches erst kürzlich die Übernahme von Vizio abblasen musste, hat eine neue Variante des Oberklasse-Smartphones LeEco Le Pro 3 vorgestellt. Das LeEco Le Pro 3 AI Edition kommt mit einer Dual-Kamera daher und kostet ab umgerechnet 246 Euro.

Obwohl das LeEco Le Pro 3 AI Edition vom Namen her eine große Ähnlichkeit zum regulären Le Pro 3 besitzt, unterscheidet es sich nicht nur im Hinblick auf die Hauptkamera von diesem. So löst das 5,5 Zoll große Display zwar auch bei diesem Smartphone mit 1.920 x 1.080 Pixel auf, unter der Haube kommt allerdings kein Snapdragon 821 zum Einsatz. Je nach Version muss man mit einem MediaTek Helio X23 und 4 GB RAM + 32 GB Speicher oder einem Helio X27 zusammen mit 6 GB Arbeitsspeicher und 64 GB an internem Speicher Vorlieb nehmen.

Dual-Kamera mit 12 Megapixeln

Neu ist bei der AI Edition wie bereits erwähnt die mit 12 Megapixeln auflösende Dual-Kamera, welche mit ihrem Farb- und Monochrom-Sensor Bilder bei einer Blende von f/2.0 mit einem PDAF-Autofokus schießt. Die „Le Image AI Engine“ soll die Informationen beider Sensoren dabei intelligent kombinieren und bessere Fotos ermöglichen.

Verbaut ist des Weiteren eine 8-Megapixel-Frontcam und der Akku des Geräts fasst starke 4.000 mAh. Als Betriebssystem ist allerdings noch die auf Android 6.0 Marshmallow basierende EUI 5.9 vorinstalliert, welche um einige AI-Funktionen ergänzt wurde. So ist neben der AI Engine für die Kamera auch noch eine künstliche Intelligenz mit dem Namen „LeLe“ an Bord, zu deren Funktionen jedoch noch nicht viel bekannt ist. In Deutschland dürfte deren Nutzen sowieso gegen 0 gehen.

Preise ab 246 Euro

Zwar hat das LeEco Le Pro 3 AI Edition verglichen mit dem regulären Modell einige neue Funktionen an Bord und ist dank seines matten Unibody-Gehäuses meiner Meinung nach nun deutlich schicker, das Fehlen von LTE Band 20 macht es für einen Import aber ziemlich unattraktiv. Zumindest fallen die Preise in China mit umgerechnet ca. 246 bzw. 328 Euro recht niedrig aus.

via: CMM

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.