Leicht gemacht – QR-Code Scanner für Bada

Es ist wohl eine der Erfindungen dieser Epoche, ganz Japan ist im Fieber und auch von Android-Geräten ist er nicht mehr weg zu denken – der QR-Code. Mittels eines QR-Code Bildes lassen sich Texte, Links oder Geo-Informationen zu einem Schwarz-Weißen Matschbild verschlüsseln und können dann mit einem QR-Code-Leser, wie ihn viele mobile Plattformen bieten ausgelesen werden.

Im Fall Android eine unglaubliche Erleichterung. Durchstöbert man den Market am PC, sieht eine App die einem gefällt, dann braucht man mit seiner Handy-Kamera und dem entsprechenden QR-Code-Programm nur den Code scannen und schwupps, startet der Download am Handy.

Auch für Bada OS und das Samsung WAVE steht eine solche Anwendung nun bereit. Sie heisst BeeTagg und kann im Samsung Apps Store in der Kategorie Hilfsprogramme geladen werden. Tolle Sache wie ich finde, denn QR-Codes machen vieles leichter.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität

iPhone 11 Pro: Apple wirbt mit Stabilität in Smartphones

VW ID.3: Volkswagen plant R-Modell in Mobilität

Memories: Google Fotos mit Rückblick im Stories-Format in Dienste

Apple iPhone 11 Pro: Reverse Charging soll enthalten sein in Smartphones

Google Pixel 4: Kamera-App verrät Features in Smartphones