Lenovo Smart Assistant: Neuer Lautsprecher mit Amazon Alexa

Lenovo hat anlässlich der CES 2017 einen eigenen Heimassistenten auf Basis von Amazon Alexa angekündigt. Der Lenovo Smart Assistant konkurriert mit Amazons eigenem Echo, wird voraussichtlich aber wohl erst einmal nicht in Deutschland erscheinen.

Obwohl auch Google vor Kurzem eine eigene Plattform für smarte Heimassistenten an den Start brachte, setzt Lenovo beim neuen Smart Asssistant auf Alexa von Amazon. Diese bietet dem Lautsprecher Zugriff auf zahlreiche Sprachbefehle, von denen einige bereits in deutscher Sprache vorliegen, wie bereits mit dem Amazon Echo und Amazon Echo Dot ausprobiert werden kann. Trotz dieser Tatsache wird das Produkt zumindest vorerst wahrscheinlich nicht in Deutschland erscheinen.

Spezielle Harman Kardon Edition geplant

Klanglich dürfte der Lenovo Smart Assistant ungefähr auf einer Höhe mit dem Amazon Echo sein, so bietet der Tieftöner eine Leistung von 10 Watt, weitere 5 Watt stehen dem Hochtöner zu. Eine besondere Harman Kardon Edition soll mit einem um 2 Zoll größeren Resonsanzkörper einen etwas besseren Klang besitzen, außerdem stellt sie das einzige Modell in schwarzer Farbe dar.

Da Lenovo in der deutschen Pressemitteilung davon spricht, dass Preise und Verfügbarkeit des Smart Assistant zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden sollen, liegt die Vermutung nahe, dass das Produkt zu Beginn nicht in Deutschland erhältlich sein wird. Sollten hierzu weitere Informationen veröffentlicht werden, werden wir diese nachreichen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.