MediaTek präsentiert zwei neue 64-bit-Chipsätze für Tablets

mediatek

Auf der Hongkong Electronics Fair stellte MediaTek aktuell zwei neue 64-bit-Chipsätze vor, die speziell für Tablets entwickelt wurden.

Diese beiden neuen Chipsätze hören auf die Bezeichnungen „MT8163“ und „MT8735“. Bei beiden handelt es sich um Quad-Core-Prozessoren, die auf Basis des Cortex-A53-Prozessors entwickelt wurden. Ersterer unterstützt hierbei Bildschirmauflösungen bis maximal 1080p bei 60 Hz sowie 720p bei 120 Hz. Des Weiteren wird Android 5.1 Lollipop per Default unterstützt und 5,0 GHz Dual-band WiFi, Bluetooth 4.0 sowie FM-Radio und GPS gehören ebenfalls zum Funktionsumfang.

Der MT8735 wurde wiederum für performantere Tablets entwickelt, die mehr Funktionen bieten sollen und auch hier wurde ein Cortex-A53 als Basis gewählt. So soll die Performance des Chips 20 Prozent über der Leistungsfähigkeit konkurrierender Chipsätze im Mittelklasse-Preissektor liegen, dabei aber zehn Prozent weniger Energie verbrauchen. Zusätzlich zu den Funktionen des MT8163 kommen noch LTE-Konnektivität sowie Unterstützung für GPS/GLONASS/Beidou hinzu.

Primär sollen Endgeräte mit diesen beiden Chipsätzen natürlich in China und anderen asiatischen Märkten vertrieben werden. Erste Tablets sollen dann „in den kommenden Monaten“ auf den Markt kommen, wobei sich diese Devices eher im Einsteiger- bis Mittelklasse-Segment bewegen werden.

MediaTEk MT9163 MT8735

Quelle Weibo via GSMArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.